DER RUF DER NATUR: EINE REISE DURCH DIE FÜNF ELEMENTE

Heute möchte ich über ein ganz besonderes Yoga Retreat schreiben. Eine Reise durch die fünf Elemente. Eine Reise zurück zu Mutter Natur. Eine Reise in den inneren Dialog mit sich selbst.

Ich selber hatte das große Glück, als unterstützende Karma Yogini Teil dieses Yoga-Retreats in Bali zu sein. Umso mehr freut es mich, dass ich für dieses wundervolle Yoga-Retreat nicht mehr den Weg von Leipzig nach Bali aufnehmen muss. Denn die Veranstalter Caroline und Timothy von Tara Nature Retreat haben ihren Traum verwirklicht und sich in Italien niedergelassen. Mit der Vision, die Welt freundlicher, nachhaltiger und klarer zu machen, entstand im Norden von Italien, genauer gesagt in Todi, ein Platz für Transformation, Authentizität und Liebe.

Viel Spaß beim Lesen.

Tara Nature Retreat

1. Was ist ein Yoga-Retreat

Ein Yoga-Retreat ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen, in sich zu kehren und die eigene Yogapraxis zu vertiefen. Ob Du Anfänger oder erfahrener Yogi:ni bist, die Teilnahme an einem Retreat kann zahlreiche Vorteile für Dein körperliches, geistiges und spirituelles Wohlbefinden bieten.

Ein Yoga-Retreat findet in der Regel in einer ruhigen und malerischen Umgebung statt, z. B. in den Bergen, an Stränden oder auf dem Lande wie das Tara Nature Retreat. Die natürliche Schönheit der Umgebung und die Nähe zu Mutter Natur steigert das Gesamterlebnis und sorgt für eine friedvolle und inspirierende Atmosphäre. Meist bieten die Retreats oft komfortable Unterkünfte an, die von Doppelzimmern über Privatzimmer bis hin zu Luxusvillen reichen. Je nach Deinen Vorlieben und Deinem Budget wählst Du die Art der Unterkunft, die am besten zu Dir passt.

Wie lange ein Yoga-Retreat dauert, hängt ebenfalls von Deinem Budget ab. Zwischen 1und 2 Wochen sollten es allerdings sein, um den positiven Effekt dieser Auszeit noch lange nachzuspüren.

Zu den Yoga-Retreats gehören in der Regel tägliche Yogastunden, die von erfahrenen Lehrer:innen geleitet werden. Diese Sitzungen können verschiedene Yogastile umfassen, wie z. B. Hatha, Vinyasa, Ashtanga, Yin oder Restorative Yoga. Das Retreat-Programm kann zudem auch Meditation, Pranayama (Atemübungen), Chanting (singen) oder Workshops zur Vertiefung der Yogakenntnisse oder zur Persönlichkeitsentwicklung beinhalten.

Neben der täglichen Yoga-Praxis bieten die Retreats auch Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung. Dazu können Spa-Behandlungen, Spaziergänge in der Natur, Wanderungen, Schwimmen, Tagebuchschreiben oder einfach nur das Genießen der Ruhe in der Umgebung gehören. Manche Retreats planen sogar Schweige-Tage ein oder auch Ausflüge zu nahe gelegenen kulturellen oder natürlichen Sehenswürdigkeiten.

Während eines Yoga-Retreats wird viel Wert auf einen gesunden Lebensstil gelegt. Oftmals gibt es vegetarische und veganen Speisen und es wird auf Unverträglichkeiten geachtet. Kaffee sowie alkoholische Getränke sind meist verboten. Der Schwerpunkt liegt in der Regel auf frische, biologische und lokal bezogene Zutaten, die Ihren Körper mit Nährstoffen versorgen.

Yoga-Retreats schaffen ein unterstützendes und integratives Gemeinschaftsumfeld. Du hast die Möglichkeit, Dich mit Gleichgesinnten zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und dauerhafte Freundschaften zu schließen.

2. Wie läuft ein Yoga-Retreat bei Tara Nature ab

Der genaue Ablauf eines Yoga-Retreats kann je nach Veranstalter, Ort und Dauer variieren. Der Tagesablauf umfasst in der Regel morgendliche und abendliche Yogasitzungen sowie bestimmte Zeiten für Mahlzeiten, Entspannung, Workshops und optionale Aktivitäten.

Das Yoga Retreat von Tara Nature Retreat befasst sich pro Tag mit einem der fünf Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther. Während der zwei Wochen wird jedes Element zweimal aufgegriffen. Das Besondere bei Tara Nature Retreat ist dabei die Liebe zum Detail. Du erfährst nicht nur theoretisch alles über das jeweilige Element, sondern es sind auch die Yogapraxis, die gesunden Mahlzeiten, die Dekoration des Yogaraums, die Auswahl der ätherischen Öle und die Kleidung der Yogalehrer auf das jeweilige Element abgestimmt. Dadurch konnten die Teilnehmenden sich tief auf das Element einlassen.

Element Feuer_Tara Nature Retreat
Ätherische Öle_Tara Nature Retreat

Hier ein Einblick in den Tagesablauf bei Tara Nature Retreat:

 

  • 7:30 – 9:00 Morgen-Yoga
  • 9:00 Nahrhaftes Frühstück
  • 10:30 – 12:00 Workshop oder Exkursion
  • 13:00 Leckeres Mittagessen
  • 14:00 – 17:00 Freie Zeit für Siesta, zum Entspannen am Pool, zum Nachdenken im Garten oder für     Massagen
  • 17:30 – 19:00 Abendliches Yin Yoga
  • 19:00 Vollwertiges Abendessen
  • 20:00 An manchen Tagen gibt es eine Abendaktivität wie Yoga Nidra, ein Feuerritual, Kakaozeremonie oder einen Filmabend

Während des Tara Nature Retreat lernst Du Deine eigene Energie zu spüren. Du lernst alles darüber, was Deine Energie positiv und negativ beeinflusst und wie Du damit umgehen kannst. Es geht darum, auf den eigenen Körper zu hören, die eigenen Grenzen zu kennen und sich in Selbstmitgefühl zu üben. Du stärkst Dein Vertrauen in Deine eigene Weisheit und entwickelst ein Potenzial, Deinem Körper und Deinem Geist genau das zu geben, was er gerade benötigt.

Bei Tara Nature Retreat wird besonders viel Wert auf die anatomische Ausrichtung des Körpers gelegt, auf Deine körperliche Konstitution und Deine aktuelle Verfassung. Ganz gleich, ob Du Dich von einer Krankheit oder einer Phase intensiven Stresses erholen möchtest, ob Du Dich aus dem Gleichgewicht oder von Dir selbst getrennt fühlst oder ob Du einfach nur eine Woche lang auftanken, Dich entspannen und die Schönheit des Lebens wahrnehmen möchtest – bei Tara Nature Retreat findest Du einen heilenden Ort der Elemente.

3. Welche Vorteile hat ein Yoga-Retreat bei Tara Nature

Ein Yoga-Retreat bei Tara Nature führt Dich in erster Linie zur inneren Ruhe. Du erhältst die Möglichkeit Dich neu zu orientierten, neue Kraft zu tanken und Dein natürlichstes Selbst wiederzufinden. Es ist eine wundervolle Chance, Burnout oder Depressionen vorzubeugen.

Besonders hilfreich sind die vielen Anregungen und Tipps für den Alltag, die Du während des Yoga-Retreat bei Tara Nature an die Hand bekommst. Viele davon sind wirklich schnell und einfach umzusetzen. Nach 1-2 Wochen der Transformation während des Yoga-Retreats fällt es Dir leichter, gesunde Routinen in den Alltag zu integrieren.

Dieses familiäre Yoga-Retreat in Todi, Italien bietet Dir ein warmes Zuhause zum Entspannen. Du genießt die wunderschöne italienische Landschaft, während Du Dich tief mit Mutter Natur und Dir selbst verbinden kannst. Dieser atemberaubende Ort heilt Deine Seele und bietet Dir eine neben täglichen Yogapraxis zusätzliches Wissen über Yoga, Gaumenfreude beim Essen und vor allem tägliches Lachen.

Tara Nature Retreats_Food
Tara Nature Retreats_Dessert

Neben unterhaltsame Workshops, Heilmassagen und schönen Ausflügen in der Umgebung erwarten Dich inspirierenden Rituale wie z.B. eine Feuer- oder Kakaozeremonie. Es wird viele Momente für Dich geben, um zu Deiner inneren Ruhe und Deinem wahren Selbst zurückzufinden.

Bei Tara Nature Retreat geht es nicht nur um die körperliche Yoga-Praxis, sondern auch um Selbstreflexion, Selbstbetrachtung und persönliches Wachstum. Es ist eine Gelegenheit, von der Außenwelt abzuschalten, Achtsamkeit zu kultivieren und eine Verbindung zu Dir selbst und Deiner Yoga-Praxis zu vertiefen.

Tara Nature Retreats Yoga

Du bist bereit für ein Yoga-Retreat voller Inspiration, Erholung, Transformation und vor allem Spaß? Dann schau gerne bei Caroline und Timothy von Tara Nature Retreat vorbei. Jedes Jahr erwarten Dich heilsame Yoga-Retreats in Todi, Italien. Wie wäre es z.B. mit Yoga Retreat: Igniting Purpose um Dich wieder mehr mit Deiner inneren Stimmen zu verbinden?

Aktuelle Beiträge

BEWEGUNG UND ERNÄHRUNG WÄHREND DER FOLLIKELSPHASE

BEWEGUNG UND ERNÄHRUNG WÄHREND DER FOLLIKELSPHASE

BEWEGUNG UND ERNÄHRUNG WÄHREND DER FOLLIKELSPHASE: So Unterstützt Hormonyoga Deinen Zyklus! Bist Du bereit, Deinen Körper in der Follikelphase optimal zu unterstützen? In diesem Blogbeitrag erfährst Du, warum Bewegung und Ernährung in dieser Phase des...

mehr lesen
BEWEGUNG UND ERNÄHRUNG WÄHREND DER MENSTRUATIONSPHASE

BEWEGUNG UND ERNÄHRUNG WÄHREND DER MENSTRUATIONSPHASE

BEWEGUNG UND ERNÄHRUNG WÄHREND DER MENSTRUATIONSPHASE: So unterstützt Hormonyoga Deinen Zyklus! Stell Dir vor, Du könntest Deine Menstruationstage mit Sport und Ernährung positiv beeinflussen. Klingt interessant, oder? In diesem Blogartikel erfährst Du, warum es...

mehr lesen
HORMONYOGA – SANFTE METHODEN, STARKE WIRKUNG

HORMONYOGA – SANFTE METHODEN, STARKE WIRKUNG

Sanfte Methoden, starke Wirkung: Warum Hormonyoga für Frauen so wichtig istStell Dir vor, Du könntest Dein hormonelles Gleichgewicht auf sanfte Weise unterstützen und dabei noch eine tiefe Verbindung zu Deinem Körper aufbauen. Genau das verspricht Hormonyoga (auch...

mehr lesen